Mit gesunder Ernährung abnehmen

gesunder Ernährung abnehmen

Mit gesunder Ernährung abnehmen

mit gesunder Ernährung abnehmenMit gesunder Ernährung abnehmen ist gar nicht so einfach, wie man denkt. Jeder weiß, dass der Salat gesund ist und man auf Eiweiß statt Fette oder Kohlenhydrate setzen sollte. Allerdings begehen viele Menschen Fehler und schaffen es dennoch mit gesunder Ernährung zuzunehmen. Wir möchten Dir helfen und lösen die drei Mythen der gesunden Ernährung auf, damit Du endlich mit gesunder Ernährung abnehmen kannst.

Mit gesunder Ernährung abnehmen: Der Salat

Salat ist ein Begriff, der sehr dehnbar ist. Schließlich gibt es z. B. in den Supermärkten Salattheken, die mit völlig ungeeigneten Salaten zum Kauf angeboten werden. Hier findest Du Salate mit deftiger Wurst, Käse, fett- und zuckerhaltigen Dressing sowie Croutons. Solche Salate eignen sich überhaupt nicht zum Abnehmen.

Demnach kannst Du auf einen Salat aus Tomate, Gurke, Eisbergsalat und vielleicht etwas magere Hühnerbrust greifen. Das wars auch schon. Alles mit Soße, Wurst und anderen “Leckereien” gehört nicht in das Konzert “Mit gesunder Ernährung abnehmen”.

Mit gesunder Ernährung abnehmen: Lebensmittel mit Obstzucker

Gerade zu neu ist der Trend, bei dem die Herstellung von verschiedenen Lebensmitteln mit Obstzucker statt Zucker erfolgt. Das bekannteste Beispiel dürfte das Bananenbrot sein. Hierfür werden überreife und süße Bananen statt Zucker verwendet.

Allerdings sind in dem Obstzucker sehr viele Kalorien enthalten, die im Gegenteil dazu sorgen, dass der menschliche Körper zunimmt. Somit eignet sich Bananenbrot und andere Lebensmittel, die Obstzucker enthalten, nicht zum Abnehmen.

Viel besser ist es, wenn Du Bananenbrot und andere zuckerhaltige Lebensmittel gegen echte Früchte wie Birnen, Äpfel oder Bananen eintauschst, denn diese liefern Vitamine und machen nicht nur satt, sondern schmecken auch gut.

Mit gesunder Ernährung abnehmen: Zuckerhaltige Getränke

Wenn Du abnehmen willst, solltest Du komplett auf zuckerhaltige Getränke wie Fanta, Cola, Sprite oder Eistee verzichten. Natürlich kannst Du hin und wieder einen Saft trinken, doch das ist schon alles. Zucker z. B. aus Cola gelangt sehr schnell ins Blut und ist noch ungünstiger für den Körper, als eine zuckerhaltige Speise.

Aus diesem Grund solltest Du auf jeden Fall auf Softdrinks verzichten. In einem Glas (330 ml) Cola sind ungefähr 140 Kilokalorien enthalten. Das entspricht in etwa einem Stück Apfelkuchen. Folglich lohnt es sich, wenn Du mit gesunder Ernährung abnehmen möchtest, dass Du Dich mit zuckerhaltigen Getränken umgibst.

Viel Wasser fördert Kalorienverbrennung und daher solltest Du immer auf reichlich Wasser setzen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
© SchlankGluecklich.ch Alle Rechte - Impressum - Datenschutz